Am Samstag, den 09.06.2018, zündete Pyrotechnik im Quadrat im Rahmen einer Hochzeitsfeier ein geräuscharmes Brillantfeuerwerk. Die Gesellschaft, welche die Hochzeit in der Eventlocation "Casa Mia" in Bruchsal feierte, konnte das Feuerwerk direkt in der Gartenanlage der Location bestaunen, aus welcher die Show gezündet wurde. Das Feuerwerk, welches als Highlight ein brennendes Herz mit den Initialen des Brautpaares enthielt, überzeugte sowohl das Brautpaar als auch deren Gästen gleichermaßen.

Am Samstag, den 09.06.2018, wurde im Gesellschaftshaus Pfaffengrund in Heidelberg-Pfaffengrund eine große Hochzeit gefeiert. Zum Anlass und als Highlight dieser Feier zündete Pyrotechnik im Quadrat ein leises Musikfeuerwerk. Den Start des Feuerwerks läutete das Hochzeitspaar persönlich ein, indem Braut und Bräutigam gemeinsam ein brennendes Herz entzündeten. Dies eignet sich nicht nur als stilvolle Einleitung des Feuerwerks sondern bietet gleichermaßen auch eine tolle Gelegenheit für Erinnerungsfotos. Im Anschluss startete die gut neun Minuten dauernde musiksynchrone Feuerwerksshow, bei der neben zahlreichen Barockfeuerwerkseffekte auch unsere modernen Gasflammenwerfer sowie Waveflamer zum Einsatz kamen. Diese ermöglichen die taktgenaue und höchst dynamische Zündung von Flammensäulen und Feuerbällen von bis zu 10 Metern Höhe. Auch ein brennendes Doppelherz mit den Initialen des Brautpaares war Teil der Show und sorgte für viel Jubel und Applaus beim Publikum.

Am Dienstag, den 05.06.2018, endete das Schifferstadter Rettichfest 2018. Zum Abschluss dieses Events zündete Pyrotechnik im Quadrat das große Musikfeuerwerk in direkter Nähe zum Festplatz. Synchron zu Filmmusiktitel aus den Filmen "James Bond - Skyfall" und "Miss Marple" sowie weiteren Titeln stiegen ca. 9 Minuten lang zahlreiche farbenfrohe Feuerwerkskörper in den Nachthimmel auf. Die Musik zum Feuerwerk wurde hierbei direkt über die Musikanlagen der Fahrgeschäfte wiedergegeben und war so in bester Qualität und Lautstärke auf dem gesamten Festplatz zu hören. Neben vielen abwechslungsreichen Feuerwerksbatterien kamen auch großkalibrige Feuerwerksbomben zum Einsatz welche noch weit über den Festplatz hinaus zu sehen waren. So wurde den Festbesuchern eine Feuerwerksshow geboten, welche sowohl durch die präzise Abstimmung zur Musik, als auch durch die abwechslungsreichen Effekte, varriende Schussfrequenzen und etagenweise aufgebauten Feuerwerksbilder überzeugte. Das Musikfeuerwerk zum Schifferstadter Rettichfest sticht somit qualitativ aus der Masse an "langweiligen Standardfeuerwerken" weit heraus, welche derzeit auf vielen Messe zu sehen sind, und wurde von den Festbesuchern mit lautem Applaus belohnt.

Am Montag, dem 04.06.2018, endete das Ilvesheimer Fischerfest 2018. Wie bereits in den vergangenen Jahren zündete Pyrotechnik im Quadrat auch in diesem Jahr wieder das große Höhenfeuerwerk zum Abschluss des Fischerfestes. Dank mondernster digitaler Zündtechnik stiegen die Feuerwerkskörper perfekt aufeinander abgestimmt auf und erleuchteten weit sichtbar den Nachthimmel über Ilvesheim. Dank des Einsatzes von Effekten unterschiedlichster Kaliber waren auch etagenweise aufgebaute Feuerwerksbilder zu sehen, welche besonders beeindruckend anzusehen sind.

Auch am Samstag, dem 02.06.2018, fand im Luisenpark Mannheim eine Hochzeit statt. Die Gesellschaft, welche diesmal die Feier in der Festhalle Baumhain feierte, traf pünktlich mit Einbruch der Dunkelheit auf der großen Festwiese ein. Nach einem lauten Countdown der Gäste startete das Hochzeitspaar das Feuerwerk selbst, indem Braut und Bräutigam gemeinsam ein brennendes Herz entzündeten. Im Anschluss hieran startete die ca. acht Minuten dauernde geräuscharme Feuerwerksshow, welche durch abwechslungsreiche Effekte und ein eindrucksvolles Finale die Gesellschaft überzeugte.

Am Samstag, den 02.06.2018, wurde in der rheinland-pfälzischen Gemeinde Essenheim eine Hochzeit gefeiert. Zum Anlass und als ein Höhepunkt dieser Feier zündete Pyrotechnik im Quadrat im Zentrum der Stadt ein geräuscharmes Musikfeuerwerk. Das Feuerwerk, welches in der Nähe des dortigen Domherrenhofes gezündet wurde, setzte sich aus Rücksicht auf die Anwohner ausschließlich aus Barockfeuerwerks- und Bodenfeuerwerkseffekten zusammen. Unterstützend hierzu kamen unsere modernen Flammenwerfer zum Einsatz, welche im Takt der Musik Feuersäulen von bis zu 6 Metern Höhe erzeugen. Auch ein brennendes Herz mit den Initialen des Brautpaares durfte natürlich nicht fehlen und war eines der Highlights der Feuerwerksshow. Aufgrund der dichten Bebauung sowie des Alters der angrenzenden Gebäude war der Einsatz von aufsteigenden Feuerwerkskörpern nicht realisierbar. Dennoch konnte dem Brautpaar und seinen Gästen eine eindrucksvolle Show geboten werden, welche nicht nur von den geladenen Gästen, sondern auch von zahlreichen Anwohnern mit lautem Applaus gelobt wurde.