Am Freitag, den 10.05.2019, fand das 2. Feuerwerk der diesjährigen Mannheimer Maimess' statt. Nach ca. 9 Minuten gefüllt mit abwechslungsreichen Höhenfeuerwerkseffekten und einem eindrucksvollen Crackling-Finale lobten die Messbesucher auch dieses Feuerwerk mit lautem Applaus.

Vom Samstag, den 27.04.2019, bis zum Sonntag, den 12.05.2019, fand auf dem neuen Messplatz in Mannheim erneut die Mannheimer Maimess' statt. Auch in diesem Jahr wurde an den beiden Freitagen der Messe jeweils ein großes Feuerwerk gezündet.
Am Freitag, den 03.05.2019, fand in diesem Jahr das erste Feuerwerk zur Mannheimer Mess' statt. Wie schon in den vergangenen Jahren stieg das Feuerwerk aus dem angrenzenden Herzogenriedpark heraus auf und begeisterte die Messebesucher über ca. 9 Minuten mit zahlreichen abwechslungsreichen Effekten sowie einem üppigen Goldfinale.

Am Freitag, den 26.04.2019, zündete Pyrotechnik im Quadrat zum Anlass einer Hochzeit bei Ladenburg ein musiksynchrones Hochzeitsfeuerwerk. Zur Einleitung der Feuerwerksshow entzündete das Brautpaar, laut angefeuert von der feiernden Gesellschaft, ein mit roten Flammen brennendes Herz. Genau abgestimmt zu den Wunschliedern des Brautpaares stiegen im Anschluss ca. 9 Minuten lang bunte Lichter, knisternde Kometen und rauschende Goldweiden in den Himmel auf. Nach einem imposanten Finale belohnte die Hochzeitsgesellschaft das Feuerwerk mit viel Applaus und Lob.

Am Samstag, den 20.04.2019, wurde in der Gaststätte "Gartenfreunde Mannheim" ein 120. Geburtstag gefeiert. Die beiden Geburtstagskinder, welche gemeinsam ihren jeweils 60. Geburtstag feierten, wünschten sich als besonderes Highlight des Abends ein musiksynchrones Feuerwerk für ihre Gäste. Das Geburtstagsfeuerwerk, welches aus Rücksicht auf Umwelt und Nachbarschaft ausschließlich aus leisen Feuerwerkseffekten gestaltet wurde, überzeugte das Geburtstagspäärchen und deren Gäste und wurde mit lautem Applaus gewürdigt. Selbst Passanten und Nachbarn lobten die Feuerwerksshow.

Liebe Kollegen und Kolleginnen,
sehr geehrte Kunden,

uns ist bekannt geworden, dass seit kurzer Zeit Schreiben im Umlauf sind, welchen den Anschein erwecken, von uns verfasst worden zu sein. In diesem Schreiben wird einerseits unser Briefkopf verwendet andererseits werden diese Schreiben mit eine gefälschten Unterschrift unterzeichnet.

Mehrere Stadtverwaltungen sowie Kunden und Kollegen haben uns in den letzten Tagen über solche Schreiben informiert und uns diese weitergeleitet. Es handelt sich konkret um Verleumdungs- oder Drohschreiben, in welchen einerseits Kollegen der Feuerwerksbranche diffamiert werden, andererseits aber auch Kunden bzw. Veranstaltern von Feuerwerken gedroht wird.

Wir distanzieren uns ausdrücklich von solchen Schreiben und verurteilen sowohl Inhalt als auch den aggressiven sowie unprofessionellen Schreibstil scharf!

Diese Schreiben stammen definitiv nicht von uns.

Die Polizei wurde bereits informiert und ermittelt in eine bestimmte Richtung. Es wird ein Mitbewerber hinter diesen Schreiben vermutet, der in der Vergangenheit immer wieder durch äußerst unkollegiales Verhalten aufgefallen ist. Es ist anzunehmen, dass ähnliche Schreiben der vergangenen Jahre vom selben Verfasser stammen.

Vielleicht mussten einige seriöse Kollegen bereits ähnliche Erfahrungen machen.

Sollten bei Ihnen solche Schreiben mit unserem Logo sowie zweifelhaftem Inhalt eingehen, so bitten wir dringend, mit uns in Kontakt zu treten.


Mit kollegialen Grüßen,

das Team von Pyrotechnik im Quadrat

Am Sonntag, dem 07.04.2019, fand im Michael-Hoffmann-Stadion in Mannheim zum Football-Saisonauftakt das Spiel zwischen den Mannheim Bandits und den Heidelberg Hunters statt. Der Einlauf der Mannheim Bandits wurde mit Bengalos und Rauchfackeln eindrucksvoll inszeniert. Ergänzend hierzu setzte Pyrotechnik im Quadrat mobile Gasflammenprojektoren ein, um einen eindrucksvollen Flammenlauf zu erzeugen, der die Spieler beim Einlauf begleitete.